Aktuelles

1. Dezember 2023

Ausschreibung des 8. Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2024

Thema:

Kontrapunkt

Einsendeschluss:

1. März 2024

Der Lyriker und Preisgeber Ulrich Grasnick erweitert das Thema der Ausschreibung

mit folgendem seinem Werk entnommenen Motto:

„Wie ohne Zweifel kommen, da wir Brücken stürzen sahen, über die wir eben gingen?“

Weitere Informationen >>

Termine Rückschau (Auswahl)
.
Dichtung und Musik Fessel und Flügel im gläsernen Licht. Prof. Günter Schwarze zum Siebzigsten. Günter Schwarze: Glasglockenspiel und Klavier. Ulrich Grasnick liest Gedichte und Texte, die Günter Schwarze vertonte. Zum Programm gehören u.a.: Wer so hoch wohnt, gewidmet der letzten Türmerin in Pirna (für Sprecher, Glasglocken und Klavier, op. 106, Carillon in Blau für Sprecher, Klavier und Glasglocken op. 116 und Gedichte zur Sächsischen Schweiz
10. und 11. Januar 2019
06. Juli 2019
Lesung in der 21. Museumsnacht Dresden Liebe - ein Klang Lesung mit Ulrich Grasnick Ort Carl-Maria-von-Weber-Museum, Dresden
Lesung im Rahmen von >> Frei heraus!-Lyrikzeit im Park << Immer wiederkehrende Sehnsucht - Hommage an Charlotte Grasnick. Ort Lesung im Rhododendronpark unter der Lyrikbuche, Graal-Müritz
11. September 2019
05. November 2019
>> Die Freiheit ist ja da << . Preisverleihung und Lesung der Preisträger im Rahmen des Literaturwettbewerbes zum 30. Jahrestag des Mauerfalls. Auslober: LiteraturRat Mecklenburg-Vorpommern e.V. und die Literaturzeitschrift RISSE Preisträger: Ulrich Grasnick, Lutz Dettmann und André Hatting Ort Peter Weiss-Haus, Rostock
27. September 2020
Festveranstaltung Paul Oberhoff Paul Oberhoff ( 1884-1960) - Maler,Grafiker, Komponist. Rainer Promnitz und Holger Oberhoff spielen Kompositionen von Paul Oberhoff Gesang: Barbara Christina Steude Gedichte zu Paul Oberhoff: Ulrich Grasnick Ort Museum Schloss Klippenstein, Radeberg
20. Juli 2022
>> Gemalter Himmel << - Lesung: Ulrich Grasnick und Steffen Marciniak David Yonan (Violine) Ort Teltow – Seehof - Wintergarten
10. Juni 2023
DAS ENTFESSELTE AUGE - Dichtung und Musik Lesung anlässlich des 85. Geburtstages von Ulrich Grasnick. Ort Atelier des PalaisPopulaire
18. Juni 2023
Benefizkonzert CARILLON IN BLAU und IM ZWIELICHT GEBORGENER TRÜMMER (Uraufführung) Günter Schwarze (Klavier und Glockenspiel) Ulrich Grasnick (Sprecher) Ort Carl-Maria-von-Weber-Museum, Dresden
30. September 2023
WAS TREIBT MIR DIE UNRUHE INS BLUT Literatur und Musik im Dialog Zur Benefizveranstaltung laden Ulrich Grasnick und David Yonan herzlich ein. Es lesen: Ulrich Grasnick, Jasmina Jarysz, Zoe Fornoff , Marion Kannen, Thomas G. Vömel, Roxane Llanque, Anni Kaufhold, Günther Bach … Ort Gutshaus Steglitz (Wrangelschlößchen)
8. September 2023
Preisverleihung des Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2023 Ort Kulturzentrum ALTE SCHULE Adlershof
Lyrikseminar und Lesebühne der Kulturen Leitung: Ulrich Grasnick Ort Kulturzentrum ALTE SCHULE Adlershof Dörpfeldstr. 54, 12489 Berlin Uhrzeit 17.30 bis 20:00Uhr
16. Mai 2024
PARATAXE presentation Sonderausgabe zu Ehren Boris Schapiro. Es lesen Boris Schapiro und Ulrich Grasnick. Musik: Mikhail Mordvinow Ort PANDA-Theater (Kulturbrauerei)
28. April 2024
19. März 2024
VON DER DUNKELHEIT ZUM LICHT Sonderveranstaltung zur Ausstellung von Diane Thodos (USA) Ulrich Grasnick liest eigene Gedichte. Musik: David Yonan, Violine, Viola Ort KunstRaum der Künstlerkolonie Berlin e.V. weitere Informationen zur Ausstellung >>
Nachtigall, wo bist du hin ...? Vom Lautleben zum Stillleben. Ein lyrischer Abend zu brennenden Umweltfragen. Musik: Musikerduo Mikscifona Ort Kulturzentrum ALTE SCHULE Adlershof
15. März 2024
Lyrikseminar und Lesebühne der Kulturen Leitung: Ulrich Grasnick Ort Kulturzentrum ALTE SCHULE Adlershof Dörpfeldstr. 54, 12489 Berlin Uhrzeit 17.30 bis 20:00Uhr
20. Juni 2024

Aktuelles

Thema:

Kontrapunkt

Einsendeschluss:

1. März 2024

Der Lyriker und Preisgeber Ulrich Grasnick erweitert

das Thema der Ausschreibung mit folgendem seinem

Werk entnommenen Motto:

„Wie ohne Zweifel kommen, da wir Brücken stürzen

sahen, über die wir eben gingen?“

weitere Informationen >>

Ausschreibung des

8. Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2024

1. Dezember 2023

Termine

30. September 2023

WAS TREIBT MIR DIE UNRUHE INS BLUT

Literatur und Musik im Dialog Benefizveranstaltung von Ulrich Grasnick und David Yonan Es lesen: Ulrich Grasnick, Jasmina Jarysz, Zoe Fornoff , Marion Kannen, Thomas G. Vömel, Roxane Llanque, Anni Kaufhold, Günther Bach … Ort Gutshaus Steglitz (Wrangelschlößchen)

18. Juni 2023

Benefizkonzert

DAS CARILLON IN BLAU

und IM ZWIELICHT GEBORGENER TRÜMMER

(Uraufführung)

Günter Schwarze (Klavier und Glockenspiel)

Ulrich Grasnick (Sprecher)

Ort Carl-Maria-von-Weber-Museum, Dresden

10. Juni 2023

DAS ENTFESSELTE AUGE - Dichtung und Musik

Lesung anlässlich des 85. Geburtstages

von Ulrich Grasnick.

Ort Atelier des PalaisPopulaire
15. März 2024 Nachtigall, wo bist du hin ...? Vom Lautleben zum Stillleben. Ein lyrischer Abend zu brennenden Umweltfragen. Musik: Musikerduo Mikscifona Ort Kulturzentrum ALTE SCHULE Adlershof
27. September 2020 Festveranstaltung Paul Oberhoff Paul Oberhoff ( 1884-1960) - Maler,Grafiker, Komponist. Rainer Promnitz und Holger Oberhoff spielen Kompositionen von Paul Oberhoff Gesang: Barbara Christina Steude Gedichte zu Paul Oberhoff: Ulrich Grasnick Ort: Museum Schloss Klippenstein, Radebeul 5. November 2019 >> Die Freiheit ist ja da << . Preisverleihung und Lesung der Preisträger im Rahmen des Literaturwettbewerbes zum 30. Jahrestag des Mauerfalls. Auslober: LiteraturRat Mecklenburg-Vorpommern e.V. und die Literaturzeitschrift RISSE Preisträger: Ulrich Grasnick, Lutz Dettmann und André Hatting Ort: Peter-Weiss-Haus, Rostock 11. September 2019 Lesung im Rahmen von >> Frei heraus!-Lyrikzeit im Park <<

Immer wiederkehrende Sehnsucht

- Hommage an Charlotte Grasnick.

Ort: Lesung im Rhododendronpark unter der Lyrikbuche, Graal-Müritz 06. Juli 2019 Lesung in der 21. Museumsnacht Dresden Liebe - ein Klang. Lesung mit Ulrich Grasnick Ort: Carl-Maria-von-Weber-Museum, 01326 Dresden 10. und 11. Januar 2019 Dichtung und Musik

Fessel und Flügel im gläsernen Licht.

Prof. Günter Schwarze zum Siebzigsten.

Günter Schwarze: Glasglockenspiel und Klavier. Ulrich Grasnick liest Gedichte und Texte, die Günter Schwarze vertonte. Zum Programm gehören u.a.: Wer so hoch wohnt, gewidmet der letzten Türmerin in Pirna (für Sprecher, Glasglocken und Klavier, op. 106, Carillon in Blau für Sprecher, Klavier und Glasglocken op. 116 und Gedichte zur Sächsischen Schweiz .
15. Mai 2024 Lyrikseminar und Lesebühne der Kulturen Leitung: Ulrich Grasnick Ort Kulturzentrum ALTE SCHULE Adlershof Dörpfeldstr. 54, 12489 Berlin Uhrzeit 17.30 bis 20:00 Uhr
Rückschau (Auswahl)
19. März 2024
VON DER DUNKELHEIT ZUM LICHT Sonderveranstaltung zur Ausstellung von Diane Thodos (USA) Ulrich Grasnick liest eigene Gedichte. Musik: David Yonan, Violine, Viola Ort KunstRaum der Künstlerkolonie Berlin e.V., weitere Informationen zur Ausstellung >>
20. Juni 2024 Lyrikseminar und Lesebühne der Kulturen Leitung: Ulrich Grasnick Ort Kulturzentrum ALTE SCHULE Adlershof Dörpfeldstr. 54, 12489 Berlin Uhrzeit 17.30 bis 20:00 Uhr
PARATAXE presentation Sonderausgabe zu Ehren Boris Schapiro. Es lesen Boris Schapiro und Ulrich Grasnick. Musik: Mikhail Mordvinow Ort PANDA-Theater (Kulturbrauerei)
28. April 2024